You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Offshore - Elmer und das Bankgeheimnis

CH 2016, 102 min, Werner Schweizer

«Offshore - Elmer und das Bankgeheimnis» erzählt die Geschichte eines Mannes, der in einer Schweizer Privatbank eine beachtliche Karriere erlebt. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere gerät er in einen Gewissenskonflikt, der ihn schliesslich zum Whistleblower und Kritiker der Offshore-Bankgeschäftes macht.

Rudolf Elmer wurde von der Bank wegen Verletzung des Bankgehemnisses angeklagt. Die Schweizer Justiz und die Bank als Ankläger gehen gnadenlos gegen diesen «Nestbeschmutzer» vor - und auch fast alle Schweizer Medien. Denn Elmer ist unangenehm - er ist ein Kronzeuge, der konkret die Mechanismen des Offshore-Bankenhandels aus eigener Erfahrung schildert. In einer Zeit, in der das Schweizer Bankgeheimnis auf internationalen Druck hin aufgeweicht und aufgelöst wird, wird einem Mitarbeiter wegen Verletzung des nicht mehr zu haltenden Bankgeheimnisses der Prozess gemacht.

pictures

> Senden Sie uns Ihre Anfrage

Vermittlungsangebot

DAS FILMVERMITTLUNGSPROGRAMM IM DETAIL:

  • Film und Dialogveranstaltungen im Kino
  • Film zum direkten Einsatz vor Ort (Lehre, Institutionen, Firmen)
  • Unterrichtsmaterial (Deutsch / Englisch; inkl. Übungen)
  • kurze Filmclips für die Lehre
  • Filmvermittlungsworkshops (in Wien)
  • Film für Bibliotheken (mit oder ohne Vorführrecht)

ANFRAGE VERMITTLUNGSANGEBOT