You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Tschernobyl - Eine Chronik der Zukunft

AT/LUX 2016, 86 min min, Pol Cruchten

Prädikat: besonders wertvoll
nach dem gleichnamigen Roman der Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch

Dieser Film handelt nicht von Tschernobyl, sondern von der Welt von Tschernobyl, über die wir kaum etwas wissen. Die Augenzeugenberichte haben überlebt: Wissenschaftler, Lehrer, Journalisten, Paare, Kinder… Sie berichten von ihrem früheren Alltag und von der Katastrophe. Ihre Stimmen bilden ein langes, furchtbares, aber notwendiges Flehen, das die Grenzen überschreitet und uns anregt, uns zu fragen, wie wir heute leben.

festivals

Trieste Film Festival 2016 – Première mondiale | Luxembourg City Film Festival 2016 – Compétition documentaire | Festival Itinérances d’Alès 2016 | Festival International du Film d’Environnement de Paris 2016 – Grand prix | Minneapolis St. Paul International Film Festival 2016 – Best documentary (Winner) | DOK.fest München 2016 – Panorama | Festival International Étonnants Voyageurs de Saint Malo 2016 | Crossing Europe Film Festival 2017

pictures

 

Film website

 

> Senden Sie uns Ihre Anfrage

Vermittlungsangebot

DAS FILMVERMITTLUNGSPROGRAMM IM DETAIL:

  • Film und Dialogveranstaltungen im Kino
  • Film zum direkten Einsatz vor Ort (Lehre, Institutionen, Firmen)
  • Unterrichtsmaterial (Deutsch / Englisch; inkl. Übungen)
  • kurze Filmclips für die Lehre
  • Filmvermittlungsworkshops (in Wien)
  • Film für Bibliotheken (mit oder ohne Vorführrecht)

ANFRAGE VERMITTLUNGSANGEBOT