You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

DIRECT ORDER DVD

DIE DOHNAL Frauenministerin / Feministin / Visionärin

AT 2019, 104 min, Sabine Derflinger
Deutsche Fassung mit eng. Untertiteln

Die Geschichte und die Geschichten der Frauen wurden über Jahrhunderte unterdrückt, nicht erzählt, vergessen...

Johanna Dohnal war die erste Feministin in einer europäischen Regierung. DIE DOHNAL setzt der Ikone der österreichischen Politik ein Denkmal und schafft damit eine Identifikationsfigur für heutige und nachfolgende Generationen. 

Wir finden uns in ihr wieder, in ihren Kämpfen, ihren Siegen, ihrem Scheitern.

Ein Film gegen das Vergessen und für eine gleichberechtigte Zukunft.


The histories and stories of women have gone untold, been suppressed and forgotten over the centuries.

Johanna Dohnal – Visionary of Feminsm is a tribute to Johanna Dohnal, a significant woman in Austrian history and one of the first feminists in an European government.
The film offers a role model for today's and the coming generations. We can see ourselves in her; in her victories as well as her failures.

A film against forgetting and for a future of equality.

Erhältlich im HOANZL Shop

Fair Traders

CH 2018, 90 min, Nino Jacusso
Schweizerdeutsche Fassung mit dt./eng./frz./it. Untertiteln

Drei Akteure der freien Marktwirtschaft übernehmen ethische Verantwortung für ihr Tun und nachfolgende Generationen: sie wirtschaften nachhaltig. Der Film zeichnet die Karrieren von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern in unterschiedlichen Stadien, die lokal, national und international agieren und Markt & Moral vereinbaren.


Three players in the free market take on ethical responsibility for their actions and the following generations: they engage in sustainable production. At various stages, the film charts the careers of successful entrepreneurs who operate locally, nationally and internationally and manage to combine both the market and morality.

19,90€ - Versand in Österreich (inkl. 20% Mwst, exkl. 3€ Versand)

19,90€ - worldwide shipping (incl. 20% taxes, excl. 11€ shipping)

Eisenberger - Art must be beautiful, as the frog says to the fly

CH 2018, 93 min, Hercli Bundi
Deutsche Fassung mit eng./it./frz./poln. Untertiteln

Kunst ist nur eine Etikette ohne jede Relevanz, sagt der österreichische Künstler Christian Eisenberger. Mit 40 Jahren hat er über 45'000 Werke geschaffen. Tausende davon liess er auf Strassen und Plätzen stehen. Mit seiner ausufernden Produktion entzieht sich Christian Eisenberger der Kontrolle durch Galerien, Kunstmessen und Museen. In einem Milieu, das mit allen Mitteln um Aufmerksamkeit und Anerkennung kämpft, stellt sich die Frage immer wieder: Worin besteht die künstlerische Freiheit tatsächlich? Und braucht es dazu überhaupt noch Künstler?


Art is merely a label of no relevance according to the artist Christian Eisenberger. At the age of 40 he has created over 45,000 works. He deposited thousands of them on streets and squares, where anyone could gather them up. He defies galleries, art fairs and museums with his unrestrained production. His art runs rampant, eluding all control. In a milieu that desperately struggles for attention and recognition, the question arises again and again: "What really constitutes artistic freedom? And does it require artists at all?”

18,90€ - Versand in Österreich (inkl. 20% Mwst, exkl. 3€ Versand)

18,90€ - worldwide shipping (incl. 20% taxes, excl. 11€ shipping)

Zerschlag mein Herz

AT 2018, 99 min, Alexandra Makarová
OV mit dt./eng. Untertiteln

Romeo und Julia in Wien-Suburbia: Der Despot und Mafiapatron Rocky führt ein erbarmungsloses Regiment. Pepe, sein Neffe, liefert täglich seine Betteleinkünfte an ihn ab. Als eines Tages die junge Marcela aus dem gemeinsamen Heimatdorf in der Ostslowakei nach Wien kommt, um unter Rocky die Schulden ihres Vaters abzuarbeiten, entspinnt sich zwischen Pepe und ihr eine Liebesgeschichte. Aufgrund familiärer Zwänge und Rockys Eigeninteresse an Marcela sind dem jungen Paar jedoch nur wenige Momente der Sorglosigkeit vergönnt.


Two Romany teenagers fall in love after being sent away from their poor village in Eastern Slovakia to beg on the streets of wealthy Vienna. For the first time they get a glimpse of happiness, but it doesn't last long.

Erhältlich im HOANZL Shop

Die Einsiedler

DE/AT 2016, 108 min, Ronny Trocker
Deutsche Fassung mit eng., it., dt. Untertiteln

"Die Einsiedler" erzählt das Schicksal einer Bergbauernfamilie und die beklemmende Beziehung der Bäuerin Marianne zu ihrem Sohn Albert. Während die alternde Frau fest entschlossen ist, ihren Lebensabend auf dem abgeschiedenen Eggerhof zu verbringen und dafür bereit ist ihre existentiellen Probleme zu vertuschen, ist ihr introvertierter Sohn bereits vor vielen Jahren ins Tal abgewandert, um die Familie zu unterstützen. Er sucht jedoch vergeblich nach Anschluss an die moderne Gesellschaft. Als sich mit dem ersten Schnee der raue Bergwinter wieder einmal ankündigt, muss sich Albert zwischen der Erhaltung alter Lebensweisen am Berg oder neuen Perspektiven im Tal entscheiden.


Albert grew up on an isolated mountain farm in the middle of nowhere in the Alps. Although he’s already in his 30ies, his omnipresent mother Marianne still pulls the strings in his life. Not intentionally and only because of his mothers pressure, Albert went to live in the nearby valley to make his living in a marble quarry. Marianne wants to protect him from the poor and lonesome life on the mountain and is even willing to denounce their bonds to the tradition of the farm, that has existed over centuries. Like an abandoned animal that keeps coming back to its territory, the introverted farmers son keeps sneaking back to the mountain as often as possible. When his father dies accidently whilst repairing the roof, Marianne fears, that Albert will take over the role of his father and return to the farm. Instead, she decides to hide the death from Albert and the outside world - and buries his corpse on the mountain.

Erhältlich im HOANZL Shop

Das bedrohte Paradies/Paradise threatened - the photographer Heinrich Kühn

AT/GER 2015, 86 min., Markus Heltschl
Deutsche Fassung mit eng. Untertiteln

„Das bedrohte Paradies” gibt erstmals Einblick in das Werk Heinrich Kühns (1866 –1944), einem der wichtigsten Vertreter und Pioniere der künstlerischen Photographie. Kühns Arbeiten sind bis heute wegweisend und beeinflussen maßgeblich das Schaffen internationaler PhotographInnen und KünstlerInnen.

 

This film for the very first time gives an insight into the work of Heinrich Kühn (1866 –1944), a pioneer and one of the most important representatives of art photography. Until today Kühn’s work has a strong influence on contemporary international photographers and artists.

 

mit / with : Jeff Wall, Peter Weibel, Monika Faber, Florian Ebner, Ulrich Pohlmann, Peter Weiermair, Uwe Schögl, Anette Kicken, Klaus Pollmeier, Leo Andergassen, Christine Lammer-Kühn, Diether Schönitzer

Als DVD und Juweledition (limitierte Auflage inkl. 44-Seiten Booklet mit Photographien von Heinrich Kühn) HIER und im Fachhandel erhältlich!

Out now on DVD and Jeweledition (limited edition incl. a 44-page booklet with photographs by Heinrich Kühn ) order HERE

DVD

8,90€ - Versand in Österreich (inkl. 20% Mwst, exkl. 3€ Versand)

8,90€ - worldwide shipping (incl. 20% taxes, excl. 11€ shipping)

Jeweledition

14,90€ - Versand in Österreich (inkl. 20% Mwst, exkl. 3€ Versand)

14,90€ - worldwide shipping (incl. 20% taxes, excl. 11€ shipping)

Talea

AT 2013, 75 min, Katharina Mückstein
Deutsche Fassung mit eng. Untertiteln

Sommerferien. Alle freuen sich auf den Urlaub in Italien, nur Jasmin nicht. Jasmin ist sehnsüchtig. Sie will bei Eva sein, ihrer Mutter, von der sie lange Zeit getrennt leben musste. Seit Wochen umkreist Jasmin Eva, sie gibt nicht auf, auch wenn sie abgewiesen wird. Nach einem Streit haut Jasmin ab und es gelingt ihr schließlich, Eva zu einer gemeinsamen Fahrt aus der Stadt zu überreden. Die beiden kommen einander näher – mal wie Freundinnen, mal wie Mutter und Tochter. Eine erste gemeinsame Zigarette, tanzen in der Dorfdisco und Streifzüge durch die Wälder. Doch Erwartungen und Bedürfnisse des Mädchens und seiner Mutter klaffen immer wieder weit auseinander, ganz besonders, als ein Mann Evas Aufmerksamkeit erregt und die wachsende Nähe zwischen Mutter und Tochter stört.


Fourteen-year-old Jasmin longs to be near her biological mother, Eva. Following her mother’s release from prison, an excursion into the country together becomes a first test for the fledgling mother-daughter relationship. They smoke, dance and stroll together – the mood is promising. But time and again, it is revealed that their needs and expectations are light years apart. For the moment, neither Eva nor Jasmin seem up to the task of fulfilling each other’s quest for identity and support.

Erhältlich im HOANZL Shop

Oh Yeah, She Performs!

AT 2012, 101 min, Mirjam Unger
Deutsche Fassung (mit eng. Untertiteln)

Nervosität back-stage, Adrenalin on-stage, Band-Alltag off-stage. OH YEAH, SHE PERFORMS! ist ein Kino-Dokumentarfilm über vier außergewöhnliche Frauen, die ein Traum verbindet: eigene Musik zu komponieren, zu produzieren und davon leben zu können, ohne Kompromisse! Ein Musikerinnenfilm. Im Schnitt werden die unterschiedlichen Figuren verbunden, wird die Atemlosigkeit des Geschehens fühlbar, die stetigen Tempowechsel, dem Beat verpflichtet. Ein Break, eine Bridge, ein Riff, ein Reim, ein Augenleuchten, Lampenfieber, Blitze hin zur nächsten Momentaufnahme von Gustav, Clara Luzia, Teresa Rotschopf und Luise Pop in ihrem Element, der Musik.


Excitement back-stage, adrenalin rush on-stage, band’s daily routine off-stage. Four young women connected in one vision: to compose and produce music, and to be able to live on it without compromise. Gustav, Clara Luzia, Teresa Rotschopf and Luise Pop on their way through the ups and downs of a self-chosen dream. A film about female musicians.

Erhältlich im HOANZL Shop

AUN - the beginning and the end of all things

AT/JPN, 2011, Edgar Honetschläger

Der japanische Erfinder Sekai stirbt beim Versuch alternative Energieformen zu schaffen. Ein Wissenschafter aus Brasilia versucht sein Werk fortzusetzen und sieht sich mit Geistern konfrontiert. Mit seinem letzten Atemzug löscht er die Erde aus dem Universum.


When looking for alternative energy sources the Japanese scientist Sekai tragically dies. Twenty years later the Brazilian mathematician Euclides continues his research. The lack of an essential component won´t allow a breakthrough. Only AUN, Sekai´s son, seems to hold the key, to protect mankind from self-destruction.  
In the aftermath of the nuclear tragedy in Fukushima the film appears like a prophecy. AUN´s dream-like images, complemented by music from Christian Fennesz and Ryuichi Sakamoto lead into a fantastic and exciting world, full of brideness and darkness of life.

9,90€ - Versand in Österreich (inkl. 20% Mwst, exkl. 3€ Versand)

9,90€ - worldwide shipping (incl. 20% taxes, excl. 11€ shipping)

Yasuni - Two seconds of Life

Ecuador/USA/AT 2010, 90 min, Leonardo Wild

Der Film widmet sich dem einzigartigen Vorschlag des ecuadorianischen Präsidenten Rafael Correa, die Erdölvorkommen im Yasuní-Nationalpark ?im Boden zu lassen? und den dortigen Regenwald zu schützen. Im Gegenzug sind die Industriestaaten angehalten für den Schutz ihrer ?Grünen Lungen? einen finanziellen Beitrag zu leisten: und zwar die Hälfte dessen, was das Erdöl wert ist. Dieses Geld soll in die Entwicklung und Forcierung nachhaltiger Energien fließen. Außerdem soll es dem Schutz des Regenwalds mit der größten Artenvielfalt weltweit und dessen indigenen Einwohnern im Yasuní-ITT-Block zugute kommen.
Der Film beleuchtet dieses ungewöhnliche Angebot an die Welt und lässt alle Beteiligten zu Wort kommen, seien es Politiker, Wissenschaftler, Vertreter von Ölkonzernen oder Ureinwohner. Dieses umfassende, teils verstörende Bild wird mit einer musikalischen Reise durch das Land Ecuador abgerundet.


In Ecuador, the Yasuni National Park is one of the sites with the greatest biodiversity on our planet – and it also  holds a big part of Ecuador´s oil reserves.  Ecuador´s president Rafael Correa has made an  extraordinary proposal: If the world will pay for protection of  it‘s green lungs, Ecuador will leave the oil in the ground and  will invest in renewable energy.

16,90€ - Versand in Österreich (inkl. 20% Mwst, exkl. 3€ Versand)

16,90€ - worldwide shipping (incl. 20% taxes, excl. 11€ shipping)

Little Alien

AT 2009, 94 min, Nina Kusturica
OV mit dt., eng., frz. Untertiteln

Sie sind Teenager, die allein und unter größter Gefahr aus den Krisenregionen der Welt nach Europa flüchten – in der Hoffnung auf eines: ein Leben zu haben. Hier angekommen, kämpfen sie für ein normales Leben und gegen ein System, das von ihnen verlangt, ihre Jugend einer ungewissen Zukunft zu opfern. Nach zwei Jahren „auf Tour“ erreichte Nina Kusturicas Film in den österreichischen Kinos 30.000 Zuschauer, wurde zu mehr als 30 internationalen Festivals eingeladen und gewann Preise.


They’re teenagers who fled crisis regions and undertook an extremely dangerous journey to Europe, all alone, hoping for one thing: to live. After arriving here, they fight to live normal lives, struggling against a system that demands they sacrifice their youth to an uncertain future.

Erhältlich im HOANZL Shop

Eviction of Intellect (part 1 & 2) 2 DVDs à 45 min.

AT 2008 & 2011, 2x45 min, Eberhard Büssem

Die vier Wiener Carl Djerassi, Alfred Bader, Walter Kohn und Peter Pulzer sind heute weltbekannte Größen der Wissenschaft. Selbst im hohen Alter arbeiten sie noch aktiv in der Forschung und an der Umsetzung Ihrer Forschungsergebnisse in die Praxis. Ihr Schaffen wird das technische und historische Bewusstsein unserer Welt bis weit ins 21. Jahrhundert prägen. Doch die glanzvollen Karrieren begannen traumatisch: Aufgrund ihrer jüdischen Herkunft waren die vier heutigen Wissenschaftler 1938/39 aus Wien verstoßen worden und mussten sich als Kinder und Jugendliche im Ausland ein neues Leben aufbauen.

2009 jährte sich die Vertreibung zum 70. Mal. Wie denken sie heute über den Verlust ihrer Heimat und was sehen sie als Gründe für ihren Erfolg? Wie waren ihre Innovationen möglich und wie werden sie in die Praxis umgesetzt?

 

part 1: The invention of the "pill" made scientist and biochemist Carl Djerassi one of the most innovative and famous men in the world. In addition, during the last decades, Carl Djerassi has also become a great art collector and successful writer. This portrayal follows him through the stages of his life and his work: from the places in Vienna where he grew up and spent his youth until he was forced to flee due to his Jewish origin, all the way through the city of Sofia and the streets of San Francisco and London. 

part 2: 4 World Stars of Science: Alfred Bader, Carl Djerassi, Walter Kohn, Peter Pulzer

The four scientists Alfred Bader, Carl Djerassi, Walter Kohn and Peter Pulzer, whose roots lie in Vienna, are all renowned men of science who revolutionised the “technical and historical consciousness“ of the world, till far into the 21st century. In spite of all of their successes, a traumatic loss hurts and distresses them all: As Jewish children they had to flee their home country in 1938/39. The film offers a well-documented look into their past to find clues and fragments to their lost homes, reasons for their international success and the implementation of their inventions.

19,90€ - Versand in Österreich (inkl. 20% Mwst, exkl. 3€ Versand)

19,90€ - worldwide shipping (incl. 20% taxes, excl. 11€ shipping)

NEWS

NEW ON VOD

This Land Is My Land and
Johanna Dohnal - Visionary of Feminism

Watch our films on VOD on various platforms!

NEW ON DVD

DIE DOHNAL
Frauenministerin / Feministin / Visionärin,
Eisenberger
and Fair Traders

Check out all our available DVD's!

THIS LAND IS MY LAND

Premieren und Sonderveranstaltungen
in Anwesenheit der Filmemacherin:

3.11., 19:00 Uhr culturcentrum wolkenstein Stainach

in den österr. Kinos:

Haydn Kino, Wien
Votiv Kino, Wien
Apollo Kino, Wien
Cineplexx Linz
Leokino, Innsbruck
Top Kino, Wien
Breitenseer Lichtspiele, Wien
Lichtspiele Katsdorf

ab 25.10. Das Kino, Salzburg
ab 29.10. Kinemathek Karlsruhe

1.-3.11. Kino in der Pumpe, Kiel
2.11. Ville de Luxembourg
3.11. dekArTe, Wiener Neustadt
3.11. s'KINO, Dorfen
3./4.11. Lungauer Kulturvereinigung

DAS FIEBER

Premieren und Sonderveranstaltungen
in Anwesenheit der Filmemacherin:

26.11. Filmforum Bregenz
27.11. Spielboden Dornbirn

in den österr. Kinos:

KIZ Royalkino, Graz
City Kino Steyr
Village Cinema, Wien
Cinema Paradiso, St. Pölten
Stadtkino Center Ternitz
Actors Studio, Wien
Lichtspiele Katsdorf

ab 23.10. Top Kino, Wien

29./30.10. Stadtkino Horn

ab 24.11. TAS, Feldkirch

3.12. Kolpingsaal, Bruneck
5.12. Spielboden Dornbirn
9.12. Star Movie, Ried

DIE DOHNAL Frauenministerin / Feministin / Visionärin

in den österr. Kinos:

Actors Studio, Wien

ab 25.10. EU XXL - Die Reihe
28.10. Filmforum Bregenz
ab 30.10. Stadtkino Center Ternitz

2.11. Horizontale, Straden
16.11. Amtshaus, Josefstadt

9.12. Remise, Bludenz

AWARDS

 

BERGEN INT. FILM FESTIVAL 2020

THE TROUBLE WITH BEING BORN
Cinema Extraordinaire Award

FIRST STEPS AWARDS 2020

THE TROUBLE WITH BEING BORN
Bester abendfüllender Spielfilm

HEIMATFILMFESTIVAL 2020

WEIYENA - EIN HEIMATFILM
Best Documentary Award

DIAGONALE 2020

THE TROUBLE WITH BEING BORN
Großer Diagonale Preis -
Bester Spielfilm,
Beste künstlerische Montage,
Bestes Sounddesign,
Diagonale Schauspielpreis (Dominik Warta),
Thomas Pluch Drehbuchpreis

DIE DOHNAL
Großer Diagonale Preis -
Bester Dokumentarfilm,
Preis für außergewöhnliche Produktionsleistung

read more

FESTIVALS

THE TROUBLE WITH BEING BORN

will be screened at

Viennale, AT 2020
5.30 pm, 26th October
10.45 pm, 27th October
1.30 pm, 29th October

WOOD

will be screened at

Viennale, AT 2020
9:00 pm, 27th October
7.45 pm, 28th October

A BLACK JESUS

will be screened at

DOK Leipzig, DE 2020
3.00 pm, 27th October
11.30 am, 29th October
10.00 pm, 30th October
3.00 pm, 31st October

WEIYENA - THE LONG MARCH HOME

will be screened at

Kasseler Dokfest, DE 2020
12.30 pm, 21st November

read more