You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Endphase

AT 2021, 86 min, Hans Hochstöger

Endphase erzählt die Geschichte eines der letzten Massaker des zweiten Weltkriegs. In der Nacht vom 2. Mai 1945, weniger als eine Woche vor Ende des Krieges, wurden 228 jüdische Zwangsarbeiter aus Ungarn in der kleinen österreichischen Gemeinde Hofamt Priel von bis heute unbekannten Tätern ermordet. Es kam nie zu einem Prozeß. Vor Ort erinnert nur ein kleiner Stein an die Tat.

Endphase ist eine Reise in die Vergangenheit der benachbarten Gemeinden Persenbeug und Hofamt Priel, in denen die Brüder Hans und Tobias Hochstöger aufwuchsen. Auf der Suche nach einer Erklärung für das Geschehen suchen sie nach den letzten lokalen Augenzeugen und finden schliesslich Angehörige der Opfer in Ungarn und den letzten Überlebenden in Israel.

Alle - Überlebende, Angehörige der Opfer und Zeitzeugen vor Ort müssen mit einer schrecklichen Erinnerung umgehen und haben 75 Jahre lang über die Ereignisse geschwiegen.

BOOKING UND BILLING FILMDELIGHTS

 

festivals

Crossing Europe 2021, AT | Jewish Film Festival Berlin & Brandenburg 2021, DE

awards

Preis für interkulturellen Dialog (Jewish Film Festival Berlin & Brandenburg 2021)

pictures

NEWS

ALICE SCHWARZER

Sonderveranstaltungen

23.5., 20.15 Uhr, Filmcasino "Die unterschiedlichen Islambilder in der westlichen Welt"
Gespräch mit Ebrahim Afsah, Institut für Islamisch-Theologische Studien

25.5., 19.30 Uhr, Votivkino "Gleichstellung in der Gesellschaft"
Gespräch mit Gertraud Klemm (Autorin), Christian Berger (Sprecher des Frauenvolksbegehrens), Sandra Konstatzky (Gleichstellungsanwältin), Moderation: Lisz Hirn (Philosophin)

31.5., 19.00 Uhr, Admiralkino (136 min Fassung) "Werkstattgespräch"
Doris Priesching im Gespräch mit der Editorin Lisa Geretschläger und Sounddesignerin Nora Czamler des Filmes ALICE SCHWARZER

Jetzt in den österr. Kinos

Filmcasino/Filmhaus, Wien 
Actors Studio, Wien
Admiral Kino, Wien
Votiv Kino, Wien
Village Wien Mitte, Wien
Cineplexx Millennium City, Wien
Cineplexx Wienerberg. Wien
Cineplexx Auhof, Wien
Urania, Wien
Apollo - Das Kino, Wien
Cineplexx Wiener Neustadt
Cinema Paradiso, St. Pölten
Cinema Paradiso, Baden
Cineplexx Amstetten
City Kino Steyr
Cineplexx Linz
Moviemento, Linz
Programmkino, Wels
Kinola, Lambach
Star Movie Wels
Star Movie Steyr
Star Movie Ried
Star Movie Regau
DAS KINO, Salzburg
Leokino, Innsbruck
KIZ Royalkino, Graz
Geidorf Kunstkino, Graz

ab 20.5. Filmclub Bozen, Italien

Einzelvorstellungen

19.5. Kino im Kesselhaus, Krems
23.-25.5. Filmstudio Villach
17.-23.6. Volkskino Klagenfurt
4.7. Cineplexx Weiz

WHO'S AFRAID OF ALICE MILLER?

Jetzt in den österreichischen Kinos:

Admiral Kino, Wien
Actors Studio, Wien

GemeindeKINOs schaffen KINOgemeinden

Erlebt echte Kinomomente bei euch im Ort!

Jetzt informieren unter
www.gemeindekino.at oder
www.facebook.com/GemeindeKINO

Preisregen bei der DIAGONALE 2022

Bester Dokumentarfilm an Alice Schwarzer, Regie: Sabine Derflinger 

VAM Preis für eine außergewöhnliche Produktionsleistung an Wild Art mit WOOD - der geraubte Wald

Publikumspreis an Verschwinden/Izginjane, Regie: Andrina  Mracnikar

Franz-Grabner-Preis für den besten Dokumentarfilm an Weiyena - Ein Heimatfilm 

read more

FESTIVALS

INFINITY ACCORDING TO FLORIAN

Docaviv, Tel Aviv/ Israel
29th May, 5.00 pm
1st June, 3.15 pm
3rd June, 10.30 am
+ online available from May 26th until June 5th

Krakow Film Festival, Kraków/Poland 
29th May - 12th June

read more