You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

It Works II

AT 2022, 103 min, Fridolin Schönwiese

It Works: es geht, es geschieht, es gelingt“ schreibt Fridolin Schönwiese 1998 über seinen gleichnamigen Kurzfilm, in dem unter anderem Gerald, Valentin und Michael im Zentrum stehen. 2021 nimmt der Filmemacher den Faden wieder auf. Damals waren seine Protagonisten Kinder, zehn Jahre alt, nun stehen sie mitten im Leben. „It Works dokumentiert den Willen etwas zu schaffen und zu vollbringen“ – Fridolin Schönwieses Beschreibung des Kurzfilms aus den Neunzigerjahren könnte auch als Motto über der aktuellen Arbeit, It Works II, stehen. Wenn sich Michael beim Race Running Bewerb der Paralympics in Dänemark mit seinem Bike unter Applaus bis zur Ziellinie vorkämpft, ist meine Empathie ganz bei ihm. Dies gelingt, weil der Filmemacher sich vorbehaltlos auf Michaels Seite schlägt. Konzentriert und aufmerksam ist der Blick der Kamera, lässt mich teilhaben an der Welt von Gerald, Valentin und Michael – eine Welt, in der Autonomie keine Selbstverständlichkeit ist. Dabei entstehen Kinobilder von großer Intensität, sie erzeugen unbedingte Nähe zu den Protagonisten und bewahren gleichzeitig angemessene Distanz.

„Ja, der Valentin, der ist ganz eigen“ kommentiert eine Stimme am Anfang des Films im Off und später glaube ich für einen Moment zu verstehen, wie Valentins Welt beschaffen sein könnte – wenn ich in der Diskothek lange in sein Gesicht schauen darf, während der O-Ton verschwindet und das Schlagen der Kirchturmuhr Valentins mögliche Innensicht veranschaulicht. Der Film nimmt sich Zeit, um zu schauen und zu hören, und schenkt mir Kinozeit mit drei Protagonisten, die mit feinem Humor zeigen, wie etwas im Leben gelingen kann. (Gabriele Mathes)

festivals

DOK.Fest München 2022, DE | Diagonale - Festival of Austrian Films 2022, AT | InTaKT, Inklusives Tanz-, Kultur- und Theaterfestival 2022, AT

pictures

NEWS

ALICE SCHWARZER jetzt in folgenden Kinos:

Actors Studio, Wien
Apollo, Wien
Geidorf Kunstkino, Graz

17.8., 20.00 Uhr, Filmforum Bregenz
17./18.8., Cinema Dornbirn

GemeindeKINOs schaffen KINOgemeinden

Erlebt echte Kinomomente bei euch im Ort!

Jetzt informieren unter
www.gemeindekino.at oder
www.facebook.com/GemeindeKINO

Nächste Termine:

13.8. - Talea, St. Kathrein am Offenegg
24.8. - The Trouble with Being Born, Eibiswald
14.9. - Endphase, Langenlois

OPEN AIR KINO im Sommer

Alice Schwarzer
19.8., 21.00 Uhr, Kino Wie Noch Nie, Wien / In Anwesenheit von Sabine Derflinger

Soldat Ahmet
10.9., 19.30 Uhr, VOLXKino, Wien

read more

FESTIVALS

FRAGILE MEMORY

will be screened at

Sarajevo Film Festival, BA 2022
9.30 pm, 13th August
3.00 pm, 14th August

Docu.Text Film Festival, IL 2022
11.00 am, 16th August

INFINITY ACCORDING TO FLORIAN

will be screened at

Docu.Text Film Festival, IL 2022
12.00 am, 16th August

read more