You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Soldat Ahmet

AT 2021, 76 min, Jannis Lenz

Ahmet ist der pflichtbewusste Sohn türkischer Einwanderer, ein harter Boxer und fleißiger Soldat, der sich dem „Dienst für Österreich“ verschrieben hat. Im Laufe seines Lebens hat er gelernt, sich an die Erwartungen anderer anzupassen.

Der Wunsch, sich wieder wie er selbst zu fühlen, zwingt Ahmet, einen alten Traum zu verfolgen und sich für den Schauspielunterricht einzuschreiben. Dort wird er ermutigt, sich mit seiner eigenen Verletzlichkeit auseinanderzusetzen. Das ist aber leichter gesagt als getan. Ahmet hat seit seiner Kindheit nicht mehr geweint. Und je mehr er versucht, aus traditionellen Geschlechterrollen auszubrechen, desto stärker werden die Konflikte mit sich selbst.

Soldat Ahmet beginnt als Gleichnis über einen in Österreich lebenden türkischen Migranten. Im weiteren Verlauf des Films zeigt sich ein komplexes Porträt eines jungen Mannes, sein Streben nach Zugehörigkeit und die Kraft seiner emotionalen Welt.

festivals

Visions du Réel 2021, CH | Diagonale - Festival of Austrian Films 2021, AT | Sarajevo Film Festival 2021, BA | Biografilm Festival 2021, IT | Filmfestival Kitzbühel 2021, AT  | Frame[o]ut Festival 2021, AT | This Human World Film Festival 2021, AT | DOK.Fest München 2022, DE | Full Frame Documentary Film Festival 2022, US | Julien Dubuque IFF 2022, US | International Film Festival of Uruguay 2022, UY

awards

Best Sound Design for Documentary Film (Diagonale - Festival of Austrian Films 2021) | Austrian Competition Award (This Human World Film Festival 2021, AT)

pictures

download

Presseheft

NEWS

ALICE SCHWARZER jetzt in folgenden Kinos:

Actors Studio, Wien
Apollo, Wien 
Schikander, Wien
Village Cinema, Wien 
Votiv Kino/De France, Wien 
Urania, Wien 

Open-Air

Mi 22.6., 21.00 Kino am Dach, Wien 
Fr 19.8., 21.00 Kino Wie Noch Nie, Wien / In Anwesenheit von Sabine Derflinger 

Moviemento, Linz 
Stadtkino, Grein
Volkskino Klagenfurt
Geidorf Kunstkino, Graz

4.7. Cineplexx Weiz
 
Filmclub Bozen, Italien
Ariston Kino Meran, Italien

GemeindeKINOs schaffen KINOgemeinden

Erlebt echte Kinomomente bei euch im Ort!

Jetzt informieren unter
www.gemeindekino.at oder
www.facebook.com/GemeindeKINO

WEITERE KINOTERMINE

Who's afraid of Alice Miller
21.6. Actors Studio, Wien

Glorie to the Queen
26.6., 12.7.
Kino Cameo, Winterthur/Schweiz
26.6. DokuKino, Zagreb/Kroatien

Preisregen bei der DIAGONALE 2022

Bester Dokumentarfilm an Alice Schwarzer, Regie: Sabine Derflinger 

VAM Preis für eine außergewöhnliche Produktionsleistung an Wild Art mit WOOD - der geraubte Wald

Publikumspreis an Verschwinden/Izginjane, Regie: Andrina  Mracnikar

Franz-Grabner-Preis für den besten Dokumentarfilm an Weiyena - Ein Heimatfilm 

read more

FESTIVALS

FRAGILE MEMORY

Sheffield DocFest, UK 

Sat 25 June 15:45 - 17:30
Curzon - Screen 1

Sun 26 June 10:15 - 12:00
The Light - Screen 9

INFINITY ACCORDING TO FLORIAN

Sheffield DocFest, UK

Fri 24 June 13:00 - 14:30
Showroom - Channel 5 Screen 2

Tue 28 June 13:00 - 14:30
The Light - Screen 6

read more