You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

Fair Traders

CH 2018, 90 min, Nino jacusso

Drei Akteure der freien Marktwirtschaft übernehmen ethische Verantwortung für ihr Tun und nachfolgende Generationen: sie wirtschaften nachhaltig. Der Film zeichnet die Karrieren von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern in unterschiedlichen Stadien, die lokal, national und international agieren und Markt & Moral vereinbaren. 

FAIRTRADERS geht der Frage nach, wie ein Wirtschaftsmodell nach dem Neoliberalismus aussehen kann und zeigt hierzu die Haltung dreier Vorreiter, die tagaus tagein zwischen anständigen Arbeitsbedingungen, biologischer Produktion und dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft balancieren. Der Film eröffnet so aus einer oft hoffnungslos erscheinenden globalen Situation einen motivierenden möglichen Ausweg und rückt Ethik und Nachhaltigkeit als Faktoren für den Erfolg ins Zentrum. 

ProtagonistInnen

Patrick Hohmann - Rotkreuz, CH
Gründer und Geschäftsführer der Remei AG und bioRe Stiftung produziert seit über 25 Jahren nachhaltige Textilien aus Biobaumwolle. Rund 8'000 Vertragsbauern stellen für seine Firma in Indien und Tansania Biobaumwolle her. Als Biobaumwollpionier der ersten Stunde finanziert er zudem mit seiner Stiftung soziale Projekte.

Sina Trinkwalder - Augsburg, DE
Produziert seit rund 8 Jahren Zero-Waste Fashion und Upcycling-Rucksäcke mitten in Augsburg, wo sie ihr Unternehmen manomama mit 150 Angestellten führt. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher, gilt als "Social Entrepreneur".

Claudia Zimmermann - Küttigkofen, CH
Ist seit 2 Jahren Biobäuerin und Food Waste Aktivistin. Mit ihrem Dorfladen im schweizerischen Mittelland beweist sie, dass lokale ethische Vermittlungsarbeit notwendiger denn je ist.

pictures

download

Schulmaterialien - kurz
Schulmaterialien - lang

> Senden Sie uns Ihre Anfrage

Vermittlungsangebot

DAS FILMVERMITTLUNGSPROGRAMM IM DETAIL:

  • Film und Dialogveranstaltungen im Kino
  • Film zum direkten Einsatz vor Ort (Lehre, Institutionen, Firmen)
  • Unterrichtsmaterial (Deutsch / Englisch; inkl. Übungen)
  • kurze Filmclips für die Lehre
  • Filmvermittlungsworkshops (in Wien)
  • Film für Bibliotheken (mit oder ohne Vorführrecht)

ANFRAGE VERMITTLUNGSANGEBOT